„Klima Klatsche“ weckt Hoffnung

Statistische Daten aus dem Jahr 2012? Von gestern! Vorgaben zur Berechnung des Zielfahrplans ohne Umwelt- und Naturschutzaspekte? Von gestern! Hochgeschwindigkeit mit 300 km/h bei exponentiell steigendem Stromverbrauch? Von gestern! Landschaft mit Beton zukippen, um 30 Minuten Zeit zu sparen? Von gestern! Öfter – schneller – überall? Von gestern! Wir hoffen auf eine neue Denkweise. Wir hoffen auf eine Bahn, die für Alle attraktiver wird und wirklich eine Verkehrswende und wirklich eine Klimawende einläutet. Das Bedeutsame an dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist, dass dem Klimaschutz bei weitem mehr Bedeutung eingeräumt werden muss.

Quelle: Schaumburger Nachrichten vom 18.06.21 Autor: Thomas Wünsche

 69 Insgesamt,  1 Besuche Heute

Schreibe einen Kommentar