Tag der Schiene – Bahnhof Löhne

Die Bürgerinitiativen Bigtab, WiduLand und Pro-Ausbau zusammen mit den Naturschutzverbänden BUND(Bielefeld) und LNU(NRW) haben im Löhner Bahnhof spannende, kontroverse, konstruktive Gespräche geführt. Kritik, Anregungen, Hinweise wurden ausgetauscht.

Wichtigstes Anliegen war, die vorgetragenen Standpunkte des Fahrgastverbandes PRO BAHN und der DB NETZ AG, die eigene Info-Stände präsentierten, durch unsere Argumentation zu ergänzen und zu bereichern. Ein erklärtes Ziel aller: im Gespräch bleiben. Eine starke Veranstaltung!


BUND Bielefeld/facebook: „Tag der Schiene im Löhner Bahnhof. Um die einseitige Darstellung der Protagonisten der anwesenden Planungsgruppe der DB Trassenplanung um Alexander Müller und Volker Vorwerk auch vernünftige Vorschläge beiseite zu stellen, gab es Beteiligung der Bürgerinitiativen und der Naturschutzverbände. Eine große Karte der Bürgerinitiative ProAusbau unterstützte sehr anschaulich mögliche Trassenvarianten. Interessiertes Publikum speiste sich aus dem anreisenden Publikum der ProBahn Mitglieder Versammlung.

Höhepunkt auf der öffentlichen ProBahn Veranstaltung war die Verleihung des Fahrgastpreises 2022 an Kai Schulte vom Kompetenzzentrum ITF NRW. In seiner Dankesrede schrieb er den mittelverwöhnten anwesenden DB Vertretern ins Stammbuch, sorgsam mit dem öffentlichen Geld umzugehen. Der Mythos, es sei genügend Geld in den Kassen, sei falsch. Auch die Folgekosten durch den Ausbau der Strecke Hamm Bielefeld zur Schnelltrasse seien transparent darzustellen. Danach folgte noch ein Vortrag von Rainer Engel ohne jegliche Tragweite. Der Bundes Vorsitzende von ProBahn verweigerte jede Diskussionen zur Strecke und führte seinen oft mit Bahnmitteln unterstützten Verband ein weiteres Stück in die Bedeutungslosigkeit.

Der BUND Bielefeld ist eine der stark engagierten Kreisgruppen in Sachen Bahnprojekt Hannover – Bielefeld. Schauen Sie dort mal vorbei und bleiben Sie informiert – klick!


Bürgerinitiativen und Naturschutzverbände fordern eine echte Verkehrswende! Klimaschutz … jetzt!

Tag-der-Schiene-Praesentation

Den Tag der Schiene haben das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und die Bahnbranche initiiert. Koordiniert wird das Event von der Allianz pro Schiene. Der Tag der Schiene ist Teil der „Europäischen Mobilitätswoche“, die vom 16. bis zum 22. September 2022 stattfand.

 79 Insgesamt,  2 Besuche Heute