Lobbyisten sprengen den Bürgerdialog

Die Strippenzieher an der Bahnstrecke Hannover – Bielefeld

Die Diskussion um das Bahnprojekt Hannover – Bielefeld hat eine neue Dimension erreicht. Ein als Bürgerdialog gestartetes öffentliches Format entgleist. Eine Studie des „Bahnzentrum Bielefeld“ erregt die Gemüter. Warum? Weil sie von einer Bürgerinitiative beauftragt wurde?

Von Tricks und Täuscherei ist die Rede. Von einer alles sprengenden Mängelliste und Unseriösität. Von Gschmäckle. Wer ist diese Initiative Deutschlandtakt eigentlich, die sich hier als Schlammschleuder hervortut?

Frage: Wer oder was berechtigt diese Initiative zu derartigen Äußerungen?

Diese Initiative birgt durch ihre Mitlieder einiges an Sprengstoff. Denn die Mitglieder sind tief verstrickt in ihrem Engagement in Bahn-thematisierenden Vereinen, Verbänden und Unternehmen. Sie sind allesamt Lobbyisten. Sie behaupten zwar, unabhängig von Politik und Wirtschaft zu sein, doch ein genauer Blick in den Abgrund der „Vernetzung“ bringt’s an den Tag.

Die Krakenarme der Initiative Deutschlandtakt reichen weit und tief

Hans Leister# Herausgeber und Inhaber der Initiative Deutschlandtakt
# Inhaber der Beraterfirma Zukunft-Schiene
# Senior Berater bei Beratungsfirma Innoverse
# Vorstandsmitglied Pro-Bahn Berlin
# Kooptiertes Vorstandsmitglied Mofair
# Berater bei der Investmentfirma Rockrail
# Stellv. Sprecher des Förderkreises Allianz-pro-Schiene
# ehemaliges Mitglied im Netzbeirat der DB Netz
Karl-Peter Naumann# Pro-Bahn Bundesvorstand Vorsitz, jetzt Ehrenvorsitz
# Vorstandsmitglied Allianz-pro-Schiene
# Gschmäckle: sein damals geplanter Lobby-Seitenwechsel
Bernhard Wewers# Pensionierter Geschäftsführer der NAH.SH
# Pensionierter Vizepräsident Bundesverband Schienen-Nahverkehr
# Berater bei RLC Partner (Personalsuche ,-beratung)
# ehemaliges Mitglied im Netzbeirat der DB Netz
Andreas Schulz# ehemaliger Leiter der Planungsabteilung BEG
# Sonderpreisträger Pro-Bahn Bayern
Rainer Engel# Wortführer und Webmaster der Initiative Deutschlandtakt
# Richter a.D. (Amtsgericht) – Themenschwerpunkt Zivilprozesse
# Pro-Bahn Landesverband NRW – stellv. Vorsitzender
# Pro-Bahn Regionalverband OWL – Beisitzer im Vorstand
# Gschmäckle: „seit 1989 Interesse am Taktfahrplan“ dient als Expertise
Arnd Schäfer2010
Heidi Tischmann# VCD – Referentin für Verkehrspolitik bis 2016
Initiative Deutschlandtakt – Über uns … recherchiert

14.000 Euro vom Verkehrsministerium an die Initiative Deutschlandtakt – ein Deal mit Gschmäckle

Abgeordnete der FDP haben im August 2021 in ihrer Kleinen Anfrage ans Licht gebracht, dass die Initiative Deutschlandtakt für einen Domain-Umzug nebst daraus folgenden Nebenkosten eine Zahlung von 14.000 Euro erhalten hat. Für eine Initiative dieser Größenordnung und anbetracht der selbstgeführten Webseite durch ihren Webmaster und Artikelverfasser Rainer Engel eine wahrlich bemerkenswerte Einigung. Dies Gschmäckle lassen wir jetzt den Lesenden selbst auf der Zunge zergehen. Zweifelsfrei vereint diese Gruppierung weitestgehend eine langjährige Fachkompetenz zum Thema Bahn. Wo ist aber die Grenze der politischen und wirtschaftlichen Unabhängigkeit erreicht … und wo fangen Pakt und Machenschaften an?

Lesen Sie weiter bei radioflora.de vom 08.02.2022

 488 Insgesamt,  6 Besuche Heute