Mobilitätskongress – die Verkehrspolitik versagt

Der VerkehrsClub Deutschland benutzt das Prädikat „ökologisch“ – denn ohne diese Klarstellung kommt der Begriff Verkehr allmählich in Verruf.

Auf dem 10. VCD-Mobilitätskongress Niedersachsen am 06.09.2022 ging es um Mobilität der Zukunft in Ländlichen Räumen. Die Vortragenden sind allesamt langjährig in diesem Thema unterwegs. Zusammengerechnet waren Jahrhunderte an Erfahrungen und Expertise anwesend … mit der gemeinsamen Feststellung, dass die Verkehrspolitik in Deutschland im Stau steht.

Die Verkehrswende ist ein Paradigmenwechsel. Statt wie bisher in eindimensionalen Strukturen zu denken, planen, handeln kann eine wirklich ernst gemeinte Verkehrswende nur mit einer mehrdimensionalen Systemänderung funktionieren.

Der Kongress war gekennzeichnet durch einen sehr interessanten Mix an Beiträgen.
Lesen und hören Sie zu dieser Veranstaltung den Podcast bei Radio Flora.

 40 Insgesamt,  1 Besuche Heute